logo mobile topa

Herren Fitness ab 30 !

Auf sehr gute Resonanz ist dieses neue Trainingsangebot der Sportvereinigung gestoßen. Seit Frühjahr dieses Jahres trainieren regelmäßig 10-12 Herren dienstags von 19:00 bis 20:00 Uhr im Sporthaus, um ihrem Körper etwas Gutes zu tun. Bei schönem Wetter wird das Training auch nach draußen verlegt.asdasda

Dabei ist das High Intensity Interval Training (HIIT), wie die Trainingsmethode genannt wird, eine schweißtreibende Angelegenheit. Nach einer Aufwärmphase von etwa 15 Minuten wechseln während der folgenden halben Stunde nur 45 Sekunden dauernde, aber hochintensive Fitness-Übungen mit 15-sekündigen langsamen Regenerationsphasen. Als ‚Arbeitsgerät‘ wird ausschließlich das eigene Körpergewicht genutzt, Gewichte oder Fitness-Maschinen werden nicht gebraucht. Die abwechslungsreichen Fitness-Sequenzen stärken die unterschiedlichsten Muskelpartien des Körpers. Insgesamt wird die Ausdauer gefördert und die Fettverbrennung angekurbelt. Schnelle Musik treibt die Teilnehmer zusätzlich zu hohem Tempo während der Fitnessintervalle an. Und auch der Leiter des Trainings, Timo Aschenbrandt, spornt die Teilnehmer zu körperlichen Hochleistungen an. Gleichzeitig achtet der C-Lizenz-Trainer aber auch auf physiologisch korrekte Körperhaltungen. Ziel ist es, den eigenen Körper an die Grenze der Leistungsfähigkeit heranzuführen. Und bei allen individuellen Leistungsunterschieden: zum Ende des HIIT werden 45 Sekunden für alle Teilnehmer zur Ewigkeit! Nach kurzer Pause wird zum Abschluss der Trainingsstunde locker abtrainiert, um die Regeneration des Körpers zu fördern.

Das Training ist ausdrücklich für jeden Gesunden geeignet, das Einzige, was benötigt wird, ist eine Turn- oder Yogamatte, ein Handtuch und das eigene Körpergewicht!

Sie haben Lust am HIIT bekommen? Dann schauen Sie dienstags um 19:00 Uhr im Sporthaus vorbei.

Weitere Informationen: Timo Aschenbrandt (0551-38102250 oder 0175-2377005).